Dienstag, 16. August 2016

Love Love Love - 3 Romane zum Englischlernen, Langenscheidt



Wer nach einer entspannten Möglichkeit sucht, die eigenen Sprachkenntnisse aufzufrischen und seinen aktiven Wortschatz zu erweitern, dem seien die Romansammlungen des Langenscheidt-Verlags wärmstens empfohlen.

Rund um das Thema Liebe bietet „Love-Love-Love“ drei unterschiedliche Geschichten mit sympathischen Protagonisten und jeder Menge Spannung. Dabei werden verschiedene Inhalte im Bereich dieses Genres abgedeckt: Von der modernen Form des Kennenlernens im Chat bis hin zu übernatürlichen Begegnungen mit Fabelwesen. Von Gefühlen überwältigt werden bisherige Lebensentwürfe auf den Kopf gestellt und so manche Veränderung durch die einzigartige Erfahrung von Liebe bewirkt. Die Geschichten lauten im Einzelnen:

- Relationship Reloaded (Alles auf Anfang)
- Elf on Earth (Elfe auf Erden)
- Norwegian Elephants (Norwegische Elefanten)

Dank der Kombination von deutschen und englischen Textpassagen gelingt es nahezu spielerisch, die eigenen Kenntnisse innerhalb der Fremdsprache Englisch aufzufrischen. Mit einem Englischanteil von 50% in Form von Dialogen werden die Leser hier keineswegs überfordert. Thematisch passende, aber als unbekannt vorausgesetzte Vokabeln sind im Text fett hervorgehoben und werden direkt unten als Fußnote erklärt, d.h. sie sind mit der deutschen Übersetzung abgedruckt. Die Anzahl des neuen Vokabulars ist sehr gering, sodass auch hier keine Überforderung entsteht und man sich als Leser viele neue Ausdrücke ganz nebenbei merken kann.

An manchen Stellen wird der Lesefluss zugunsten einiger Übungen sowohl im Bereich des Wortschatzes als auch im Bereich der Grammatik unterbrochen, wenn es etwa darum geht, angegebene Präfixe zum passenden Wortstamm zuordnen, Fragewörter korrekt zu benutzen oder die Zeitform vorgegebener Sätze zu ändern. Von Vorteil ist hier vor allem, dass bei komplexeren Übungen oftmals Beispiele angegeben werden. Natürlich finden sich am Ende der jeweiligen Erzählungen die entsprechenden Lösungen zur Selbstkontrolle.
Die Lektüre wird erwachsenen Selbstlernern mit dem Niveau B1 empfohlen.

Fazit: Eine bequeme Art des Auffrischens einer Fremdsprache ganz nebenbei. Auch eine gute Strand- bzw. Urlaubslektüre. Sehr zu empfehlen!


5 Sterne! 

Weitere Infos bei Langenscheidt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen