Sonntag, 26. Juni 2016

Lerntheke Religion 5/6: Der christliche Glaube - Doreen Blumhagen

Bestmögliche Arbeitserleichterung für Lehrende dank didaktisch perfekt aufbereiteter Materialien

In unserer heutigen Zeit, in der die Säkularisierung immer weiter ansteigt, wird es für Lehrkräfte der Religion eine zunehmende Herausforderung, Schülerinnen und Schüler nicht nur für elementare Inhalte des Lehrplans zu begeistern, sondern vielmehr individuelle Lernstände wahrzunehmen, richtig einzuschätzen und entsprechend zu fördern.
Wer sich dieser Aufgabe stellt, wie sie letztlich auch durch moderne Schulformen und heterogene Lerngruppen gegeben ist, wird immer wieder dankbar sein, gelungene Unterrichtskonzepte zu finden, die eine optimale Förderung ermöglichen. Und genau das ist durch diese Ausgabe der Lerntheke Religion problemlos zu realisieren.

Der Band enthält eine Sammlung fertig ausgearbeiteter Unterlagen zu drei verschiedenen Lerntheken:
Das Apostolische Glaubensbekenntnis - Woran Christen glauben,
Die Einsetzung des Abendmahls anhand des Bildes „Das Abendmahl“ von Sieger Köder,
Vom Loben, Danken, Bitten und Klagen - verschiedene Gebetsformen

Nach einer allgemeinen Einführung mit Hinweisen rund um die Lerntheken-Arbeit, hier werden etwa die genutzten Symbole zur Differenzierung des Schwierigkeitsgrades oder zu den verschiedenen Sozialformen erläutert und auf den Unterschied zwischen Stationenarbeit und Lerntheke eingegangen, findet man eine tabellarische Übersicht zu den einzelnen Theken, wobei ebenfalls das jeweilige Groblernziel beschrieben wird, welches die Schülerinnen und Schüler nach der Erarbeitung erreichen. Es folgt eine Kopiervorlage des Laufzettels sowie die jeweiligen Arbeitsblätter, die nicht nur optisch abwechslungsreich und ansprechend gestaltet sind, sondern immer auch im Schwierigkeitsgrad variieren und unterschiedliche Lerntypen ansprechen, sodass alle Schülerinnen und Schüler ideal gefördert werden können.

Neben Rätseln, Sprechblasen, Bibelrechercheaufgaben mit Lückentexten, Zuordnungsaufgaben und Grafiken überzeugt schon die erste Lerntheke durch eine hervorragende didaktisch wertvolle und kreative Nutzung gewinnbringenden Bildmaterials. So wurde beispielsweise Lucas Cranachs Darstellung der Schöpfung zielführend mit dem biblischen Schöpfungsbericht verbunden, wobei die Lernenden hier sowohl mit Text als auch mit Bild und Farben aktiv werden. Das vielfältige Repertoire bilddidaktischer Vorgehensweisen führt die zweite Lerntheke rund um Sieger Köders Abendmahl fort, z.B. durch ein Bildinterview oder Bildpuzzle. Die einzelnen Aufgabenstellungen orientieren sich an der konkreten Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, holen sie dort ab, wo sie stehen und bieten motivierende-kreative Lernchancen, die Interesse und im besten Fall vielleicht sogar Begeisterung wecken.

Für mich als Lehrerin ist es absolut notwendig, Methoden des offenen Unterrichts in den Schulalltag zu integrieren, um die Schülerinnen und Schüler an ein handlungsorientiertes-selbständiges Arbeiten und Erarbeiten heranzuführen, soziale Fähigkeiten (wie etwa die zielführende Arbeit im Team) zu fördern und dennoch auf einzelne Lernstände Rücksicht zu nehmen. Dabei ist es eine Erleichterung, sich auf ebenso fundiertes wie interessant und ansprechend gestaltetes Materialien verlassen zu dürfen. Die Lernenden können dazu angeleitet werden, sich mithilfe der beigefügten Lösungen selbst zu kontrollieren und besonders gute können mithilfe des Helfersystems schwächere unterstützen.

Kopiervorlagen zur Bibelrecherchearbeit sind jeweils in zweifacher Ausführung vorhanden, einmal orientiert an der Lutherbibel und einmal an der Einheitsübersetzung, sodass die Lerntheke im evangelischen und katholischen Unterricht eingesetzt werden kann.

Ich bin absolut begeistert von diesem Konzept und werde mit weiteren Ausgaben der Cornelsen Lerntheke arbeiten. Überaus empfehlens- und lohnenswert! 

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Cornelsen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen