Montag, 28. Dezember 2015

e-motion (DVD) - HorizonWorld.de

„Emotionen sind eine Aufzeichnung der Vergangenheit und wenn die Emotionen im Körper gespeichert sind, dann lebt der Körper buchstäblich in der Vergangenheit.“

 
Jeder von uns kennt das beglückende Gefühl, geliebt zu werden, der geliebten Person gegenüberzustehen, sie zu küssen oder nur an sie zu denken. Alleine die damit verbundenen Emotionen reichen aus, dass wir uns rundum wohlfühlen, psychisch wie physisch.
Leider spielt sich das gleiche Schema auch im umgekehrten Fall ab. Destruktive Emotionen, negative Erlebnisse, Ängste bis hin zu Traumata, aber auch die ganz alltäglichen Gefühle von Stress, Hektik und Frustration sind es, die unseren Körper nicht nur aus dem Gleichgewicht bringen, sondern dauerhaft schädigen.
Denn der Körper unterscheidet nicht zwischen real Erlebtem im Hier und Jetzt und der bloßen Erinnerung daran. Besonders im letzten Fall werden die im Unterbewusstsein gespeicherten Erinnerungen wachgerufen und lösen Emotionen aus, die beispielsweise zu einem beschleunigten Herzschlag, Atembeschwerden, etc. führen. Im Körper herrscht das blanke Chaos, unsere Gene werden dereguliert und nicht selten kommt es infolgedessen zu ernsthaften Erkrankungen.
Es gilt also, diesen absolut schädigenden, emotionalen Ballast loszuwerden.

Die DVD präsentiert eine Reihe hochinteressanter Interviewausschnitte mit führenden Experten auf diesem Gebiet. Ebenso anschaulich wie leicht verständlich sprechen sie über die Funktionen des Gehirns, des Unterbewusstseins, emotionaler Konditionierung und durch negative Emotionen ausgelöste chemische Prozesse im Körper. Eingeblendete Grafiken und Schemata veranschaulichen diesen Kreislauf sehr genau. E-Motion, so die Experten, lässt sich als Energy-Movement verstehen. Es sind entweder positive oder negative Energien, die unseren Körper steuern.
Dauern die negativen Emotionen, wenn auch nur im Zustand der Erinnerung, zu lange an, nimmt das nicht nur Einfluss auf unsere aktuelle Stimmung, sondern beeinflusst sogar unseren Charakter. Umso wichtiger ist es, sich von diesen emotionalen Lasten zu befreien.

Lösungsmöglichkeiten zum Ausbrechen aus diesem zerstörerischen Kreislauf werden gegen Ende der Dokumentation vorgestellt. Hier ist es wichtig, eine individuelle Entscheidung zu treffen. Nicht jeder zieht einen positiven Nutzen aus Formen der Meditation, sondern profitiert eher von Formen der Spiritualität oder einer Umstellung ungünstiger Essensgewohnheiten.

Fazit: Die DVD sensibilisiert für die Wirkkraft unserer Emotionen und macht den Zuschauern gleichsam Mut, destruktive Prozesse aufzuspüren und sich von emotionalen Lasten zu befreien. Ein wichtiges Thema, sehr zu empfehlen! 

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Horizonworld. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen