Freitag, 2. Oktober 2015

Gottes Liebe ist so wunderbar. 30 Gebete mit Gebärden und Bewegungen - Christine Eberl/Cornelia Kraus

 Wunderbares Material für die Arbeit in Gruppen mit Kindern


„Guter Gott,
wie wunderschön ist unsere Welt,
die Sonne, der Mond, das Sternenzelt!“
_
Gebetsanlässe gibt es viele, ganz besonders für Kinder. Denn die lieben Kleinen bedanken sich ganz selbstverständlich gerne auch für den bunten Schmetterling, der im Sommer durch die Lüfte schwebt; für hilfsbereite Menschen, die ihnen geholfen haben; für spannende Erlebnisse mit ihren Freunden; für Entdeckungen in der Natur als Gottes guter Schöpfung oder ganz einfach für die schöne Kindergartenzeit. Hinzu kommen die klassischen Anlässe wie Tagesbeginn und -abschluss, Dankgebete vor dem Essen, das Vater-Unser etc.

Viel mehr Spaß bereitet es Kindern, wenn sie ihren ganzen Körper mit einbringen können und einzelne Bewegungen durchführen, während sie die Gebetstexte sprechen. Damit lenken sie ihre Wahrnehmung stärker auf das, was sie eigentlich sagen, können in der Gruppe besser agieren und sich selbst als einen Teil einer Gruppe aktiv erleben. Neben dem sozial-pädagogischen Mehrwert fällt es ihnen zudem einfacher, sich die Texte einzuprägen und letztlich ein Gefühl für ihren Körper und somit für das eigene Ich zu entwickeln.

Christine Eberl und Cornelia Kraus zeigen, wie Bewegung und Gebet sinnvoll miteinander kombiniert werden können. Auf 30 Karten im DIN A5-Format finden sich Gebete zu folgenden Anlässen, wobei die einzelnen Kategorien farblich sortiert sind:

Das Vater-Unser – Orange
Gebete und Tagesablauf – Blau
Schutz und Begleitung – Lila
Schöpfung – Grün
Beziehungen – Gelb
Gefühle – Lila

Auf der Rückseite befindet sich ein zu der Kategorie passendes Bildmotiv, sodass sich die Karten auch sehr gut als Legematerial für Sitzkreise eignen. Neben dem jeweiligen Gebet stehen Bewegungsanweisungen, leicht verständlich und so, dass sie sofort gut nachgemacht werden können. Jede Bewegung ist passend zu einer verbalen Bitte bzw. zu einer Sinneinheit sortiert. Auf manchen Kärtchen finden sich außerdem zusätzliche Tipps für eine gelingende, praktische Umsetzung.

Fazit: Hervorragendes Material für die religionspädagogische Arbeit mit Kindern. Sehr zu empfehlen!

 5 Sterne! 
 
Weitere Infos hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen