Dienstag, 1. September 2015

JESUS. Das Interview - Detlev F. Neufert

 Reflexion, Orientierung und beste Unterhaltung!

„Ob mit oder ohne Glauben, die korrekte Antwort trägt immer zum Sieg der Vernunft über des Teufels Wahnsinn bei.“

Eschatologie, Apokalyptik oder Theodizee: Theologische Fachausdrücke wie diese werfen auch heute noch viele Fragen auf. Sie nehmen gerade all jene Bereiche in den Blick, die von entscheidender Bedeutung für die menschliche Existenz sind. Doch was uns nach dem Tod erwartet, wie es im Himmel zugeht oder warum Gott so viel Leid auf der Welt zulassen kann, ist letztlich schwer zu erklären. Da ist es naheliegend, dass man am liebsten ein klärendes Gespräch mit Gott höchstpersönlich führen würde – oder seinem Sohn.

Detlev F. Neufert hat die Vorstellung einer ganz persönlichen Unterhaltung mit Jesus umgesetzt. In seinem fiktiven Dialog spricht er in der Rolle des Reporters und stellt dabei seinen Interviewpartner ganz unverblümt zur Rede. Neben theologisch hoch bedeutsamen Themen spricht er aktuelle Probleme unserer Zeit an, wobei er auch die Herausforderungen nicht vergisst, denen sich die Institution Kirche allmählich stellen sollte.
Wunderbar gelungen ist die Darstellung Jesu, der hier in keinster Weise mit erhobenem Zeigefinger auftritt, sondern sich vielmehr als lockerer, gut gelaunter und durchaus auch zu ironischen Kommentaren fähiger Zeitgenosse zu erkennen gibt, der sogar seine Meinung zu modernen Kommunikationsmedien äußert.

Das Buch ist in einzelne Kapitel gegliedert, die sich jeweils einer übergeordneten Fragestellung widmen, aber teilweise auch aufeinander aufbauen. Durch die Orientierung an der Textsorte Interview wird die Lektüre für den Leser besonders angenehm. Und obwohl durchaus komplexe Themen beleuchtet werden, ist es dank der klaren Worte und ebenso interessanten wie informativen Schreibweise ein ideales Buch für zwischendurch.

Fazit: Wunderbare Unterhaltung, die zur Reflexion eigener Überzeugungen anregt und gleichsam Möglichkeiten der Orientierung bietet. Gewinnbringend sowohl für Christen als auch jeden anderen interessierten Leser. Auch für die Arbeit in Schule und Gemeinde sehr zu empfehlen!

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Gerth! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen