Donnerstag, 14. Mai 2015

Herrlich humorvolle Entzauberung des Superhelden-Hypes - André Sedlaczek

Wer an die Gestaltung der Kinolandschaft der letzten Jahre denkt, kommt an einer Sache ganz sicher nicht drum rum: dem Gedanken an Superhelden! 

Männer und Frauen mit ganz besonderen Fähigkeiten. Und seien wir mal ehrlich, wir schauen zu ihnen auf! Denn wer möchte im Alltag nicht so stark sein wie Thor? So flexibel wie Mr. Fantastic? Sich endlich mal was trauen und alle aufgestauten Aggressionen raus lassen, wie Hulk! Oder in der ein oder anderen Situation einfach verschwinden können, wie die hübsche Storm!
_
Es ist eine ganz besondere Aura, die die Superhelden umgibt. Doch wenn wir genauer hinschauen, haben auch sie nicht nur mit Bösewichten zu kämpfen, sondern, ganz genauso wie wir, mit den Herausforderungen des täglichen Lebens.
Seien es die ungeahnten Fähigkeiten von Spiderman, Beziehungsprobleme bei den Fantastic 4 oder die Frage nach dem perfekten Outfit, natürlich gestellt von Hulk.
André Sedlaczek gestattet seinen Lesern unverhüllte Einblicke in den Alltag der beliebtesten Superhelden der letzten Jahre und zeigt dabei ganz unverblümt, dass auch sie nur Menschen sind.
Dabei ist es erstaunlich, auf welch gelungene Weise der Künstler die je individuellen Charakterzüge der „Supermänner“ trifft und ihnen gleichsam ganz eigene Züge verleiht.
Schonungslos und unverblümt illustriert er die aberwitzigsten Situationen im Leben der Superhelden, sodass man sich regelrecht auf das Weiterblättern freut. Dabei stellt so manche Entzauberung einen willkommenen Angriff auf die Lachmuskeln an, andere wiederum erfordern eine große Portion schwarzen Humors, wenn z.B. der liebste Held beim Arzt gezeigt wird.
_
Fazit: Ein rundum gelungenes Werk. Das ideale Geschenk für alle Comic-Sammler und superheldenbegeisterte Kinogänger. 

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Lappan! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen