Sonntag, 31. August 2014

100 Dinge, die FRAU / MANN einmal im Leben getan haben sollte

Einmal im Leben ganz anders sein …

Von der tiefsinnigen,waghalsigen, abenteuerlichen bis hin zur total verrückten Idee. Dieses kleine Büchlein bietet eine ganze Liste spannender Aktionen, die dazu einladen, das Leben mit all seinen Facetten voll auszukosten. Und mal ehrlich: Wer wäre nicht gerne – wenn auch nur für einen Tag – ganz anders als sonst, z.B. eine filmreife Diva. Wie schön wäre es, Freunde zu überraschen oder sich selbst zu verblüffen und wieder einmal etwas völlig Ausgeflipptes zu tun, so als sei man gerade erst 16.
Die wunderbaren Impulse machen genau hierzu Mut. Keine einzige Idee ist zu abgehoben, zu realitätsfern oder kaum umzusetzen. Ganz im Gegenteil!
Die Sammlung enthält genau das, was FRAU immer schon gerne tun würde. Dabei gehen die meisten Handlungsimpulse mit einer liebevollen Erklärung einher oder sind mit farbenfrohen , modernen Illustrationen grafischer oder fotografischer Art versehen:
_
> Schaffe Ordnung in deiner Handtasche.
> Schrei bei der nächsten Shopping-Lieferung vor Glück.
> Wechsle deine Reifen selber.
> Mache mit deiner besten Freundin einen Roadtrip.
_
Schon das Stöbern macht großen Spaß, vielmehr noch die Umsetzung. Bei der Lektüre werden die Meisten sicher feststellen, den ein oder anderen Punkt bereits erledigt zu haben. Genau für einen solchen Fall findet sich um rechten bzw. linken Rand neben der Seitenzahl die Möglichkeiten, diesen Punkt abzuhaken und die Liste somit sukzessive zu vervollständigen.
_
Fazit: Gerade die Umsetzung der Ideen sorgt für gute Laune und macht großen Spaß. Ein ideales Geschenk insbesondere für die beste Freundin und natürlich für sich selbst!


Dinge, die nur ein echter Mann tun kann ... 
Waghalsige Aktionen, spannende Abenteuer und wahrhaftige Herausforderungen. All das, was Mann schon immer einmal im Leben tun wollte, ist in dieser Liste versammelt. Darüber hinaus finden sich aber auch viele Impulse, die einfach nur Spaß machen, oder die den besten Freunden und auch sich selbst beweisen, wie mutig und tapfer man sein kann:
_
> Geh Eisbaden.
> Setze dich in die gegnerische Fankurve.
> Fälle einen Baum.
> Schreibe einen Liebesbrief.
_
Moderne Illustrationen und textgrafische sowie auch bildnerische Elemente gestalten das Stöbern in diesem kleinen Handbuch als überaus abwechslungsreich. Doch nicht nur das Lesen, sondern vielmehr die Umsetzung der Ideen macht großen Spaß. Egal ob alleine – oder zusammen mit den Kumpels. Ideal sicher auch zum Aufpeppen des nächsten Männerabends. Ist eine Aktion erledigt, kann sie am rechten oder linken Seitenrand gleich abgehakt werden.
_

Fazit: Das ideale Geschenk für den besten Kumpel und natürlich auch für sich selbst. Spaß und gute Laune garantiert! Sehr zu empfehlen!

5 Sterne! 

Weitere Informationen bei Groh! 

Donnerstag, 14. August 2014

Und Gott chillte - Die Bibel in Kurznachrichten

Gott meint es total ernst!“

Rettungsgeschichten, Gleichnisse, Jesu Leben, Tod und Auferstehung, apokalyptische Schriften, Berufungserzählungen, Wunder oder meditative Psalmworte - das ganze Spektrum der Heiligen Schrift in Form von Kurznachrichten!
Was im ersten Moment wie ein abenteuerliches Vorhaben erscheint, ist durchaus möglich! „Und Gott chillte“, ein buchstäblich literarisches Großprojekt, liefert hierfür den besten Beweis. Es ist das Ergebnis eines spektakulären Aufrufs im Rahmen des Bremer Kirchentages 2009, biblische Geschichten in nur 140 Zeichen zusammenzutragen.
_
Der Leserschaft wird eine bunte Vielfalt aktualisierter Übersetzungen geboten, die durch Kreativität ebenso überzeugen wie durch eine einzigartige Prägnanz. So ist es beispielsweise gelungen, das Gleichnis des verlorenen Sohns in nur wenigen Worten wiederzugeben, ohne dabei jedoch auf den wesentlichen Gehalt des Textes zu verzichten. Die Lektüre gestaltet sich gerade durch die Möglichkeit, bekannte Texte neu zu entdecken, als hochinteressant und sehr ansprechend. Oftmals finden sich neue Akzente, die zuvor nicht immer in der Art wahrgenommen wurden.
Die Texte laden dazu ein, der Bibel mit einer erhöhten Aufmerksamkeit zu begegnen. Durch die Anlehnung an moderne Jugendsprache bieten sich hierin gerade Kindern und Jugendlichen neue Chancen der Textbegegnung. Zuvor eher schwierig anmutende Passagen können nun als leicht zugänglich empfunden werden.
_
Diese besondere Form der Lektüre macht die Texte vor allem auch für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu einer ansprechenden Grundlage, sei es innerhalb von Schule oder Gemeindepastoral. Auf dieser Basis lassen sich eigene kreative Gestaltungsmöglichkeiten initiieren, in deren Rahmen Schülerinnen und Schüler etwa dazu angeregt werden, einen Bibeltext selbst in die moderne Sprache zu übertragen. Ebenfalls ist es denkbar, eine bereits aktualisierte Variante mit dem Originaltext zu vergleichen oder aber auch kritisch zu hinterfragen. All diejenigen, die im schulischen Bereich tätig sind, erhalten hier viele Handlungsimpulse.
_
Fazit: Eine überaus gelungene „Neuübersetzung“ der Bibel. Ansprechend zu lesen, interessant verarbeitet und gewinnbringend einsetzbar. Sehr zu empfehlen!


5 Sterne! 

Weitere Informationen bei Edition Chrismon! 

Sonntag, 10. August 2014

Du kannst das! - Andreas Obermann/Yvonne Kaiser (Hg.)

Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstachtung

Diese Schüler gehen davon aus, nicht gebraucht zu werden und keinen anerkannten Platz in der Gesellschaft zu finden.“
_
Die „Normalbiographie“, zu der ein Schulabschluss sowie berufliche Ausbildungs- und Aufstiegschancen zählen, ist für viele Jugendliche in weite Ferne gerückt. Aufgrund kompliziert gewordener Ausbildungswege bei gleichzeitig stetig wachsenden Anforderungen gehen viele mit einem desillusionierten Blick ihrer eigenen Zukunft entgegen. Im schlimmsten Fall kann diese Haltung mangelnder Motivation dazu führen, dass die Jugendlichen schlussendlich resignieren: „Karriereziel Hartz IV“, wie es von einigen schon wörtlich benannt wird.
_
Damit es gar nicht erst soweit kommt, setzt sich der von Andreas Obermann und Yvonne Kaiser herausgegebene Praxisband zum Ziel, die Selbstachtung der Jugendlichen zu stärken. Das Konzept trägt der besonderen Situation der Berufsschule Rechnung und bietet vielfältige Unterrichtsimpulse, die direkt an der Lebenswelt der Schüler ansetzen: in der Übergangsphase zwischen Schule und Berufswelt.
Lehrkräfte erhalten einen praktischen Ratgeber mit didaktischen Hintergrundinformationen, anvisierten Lernzielen und methodischen Ratschlägen, wobei die Förderung der Lebensbewältigungskompetenzen im Mittelpunkt steht. Gleichzeitig fördern die Unterrichtsbausteine den Ausbau sozialer und personaler Kompetenzen. Die Handreichung konzentriert sich auf folgende Themenkomplexe, die nicht nur innerhalb des Religionsunterrichts, sondern vielmehr fachübergreifend eingesetzt werden können:
  1. Übergänge im Leben
  2. Gönn dir dein Leben – denn du bist es wert
  3. Berufe für Helden
Jedes Thema gliedert sich in einzelne Unterrichtsmodule, die ausführlich vorgestellt werden und je nach Belieben entweder komplett übernommen oder in variierter Form im Schulalltag eingesetzt werden können. Kopiervorlagen und spezielle Lehrerarbeitsblätter mit ausgearbeiteten Lehrervorträgen erleichtern die Planung und Durchführung des Unterrichts.
Positiv zu bemerken ist hierbei vor allem, dass die Themen wirklich dort ansetzen, womit sich die Schüler befassen, was sie bewegt. Ein Beispiel ist etwa die Angst in Hinblick auf bevorstehende Bewerbungsgespräche. Ein Modul ist demnach den Grundformen der Angst gewidmet, eröffnet gleichsam Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit der Angst, und zeigt Wege auf, eigene Ängste nicht nur zu erkennen, sondern abzubauen. Viele kreative Unterrichtsvorschläge können dabei auch in Philosophie, Ethik oder durchaus auch einzelnen Vertretungsstunden genutzt werden, man denke an die Mutmachsätze oder das Wertespiel.
_

Fazit: Es handelt sich um ein gewinnbringendes Konzept für den Unterricht an Berufsschulen, didaktisch sinnvoll und pädagogisch durchdacht. Die enthaltenen Materialien sind sinnvoll, im Leistungsniveau angemessen und können direkt und ohne Änderungen eingesetzt werden. Der einzige Nachteil liegt im Umfang des Ratgebers. Die Wichtigkeit einer gezielten Förderung von Selbstachtung und Selbstbewusstsein könnte gerne durch weitere Unterrichtsvorschläge ergänzt werden. Insgesamt bietet die Zusammenstellung durchaus kreative Ideen und abwechslungsreiche Anregungen für den eignen Unterricht. 

4 Sterne! 

Weitere Informationen bei Vandenhoeck & Ruprecht! 

Freitag, 1. August 2014

Low Carb Minutenkochbuch - Claudia Lenz

Gesunde Ernährung kann so einfach sein

Von asiatisch bis klassisch, von kalt bis warm, von leichter Sommersuppe über den würzigen Snack für Zwischendurch bis hin zum leckeren Rehragout; für jeden Geschmack ist in diesem Minutenkochbuch etwas dabei. Die abwechslungsreiche Auswahl zur Low-Carb-Ernährung ist dabei so gestaltet, dass sie ohne großen Aufwand nachbereitet werden kann. Und das vor allem auch von Einsteigern, die bisher wenig bis keine Erfahrungen im Bereich der kohlenhydratreduzierten Ernährung gesammelt haben.
_
In ersten Teil des Buches werden die Basics dieser speziellen Art der Ernährung umfassend erläutert. Dabei geht es um die allgemeine Wirkung von Kohlenhydraten, um Stoffwechsel und Gewicht. Ebenso ist eine tabellarische Übersicht zur Menge der Kohlenhydrate in ausgewählten Lebensmitteln des täglichen Gebrauchs angegeben. Die Informationen sind anschaulich und leicht verständlich aufbereitet und sprengen dabei keinesfalls den Rahmen eines Kochbuchs. Sie sind bis auf das Nötigste reduziert und bieten so ausreichenden Raum für die vielfältigen Rezeptideen.
Der große Vorteil des Buches ist die Einteilung nach Zubereitungszeit. Ein Register am äußeren Rand des Buches macht eine schnelle Orientierung möglich, sodass der Einzelne je nach Situation und individueller, zur Verfügung stehender Zeit entscheiden kann, welchem Rezept er sich gerade widmen möchte. Da die Rezepte zuvor von einer Testköchin ausprobiert wurden, entsprechen die Angaben zur Dauer der Zubereitung der Realität. Übersichtliche Zutatenlisten und knappe textuelle Anleitungen lassen das Nachkochen problemlos gelingen. Zu einigen Varianten sind Fotos enthalten, die zugleich Lust auf mehr machen.
Überaus erfreulich ist die Tatsache, dass zur Zubereitung der Rezepte meistens keinerlei „exotische“ Zutaten erforderlich sind, sodass man vor dem Kochen erst in speziellen Fachläden stöbern müsste. Bei den meisten Angaben handelt es sich um Produkte, die man sowieso im Haus hat. Dennoch sind die Rezepte ebenso kreativ wie abwechslungsreich. Gerade für all diejenigen, die keine Hobbyköche sind und sich nicht gerne stundenlang in der Küche aufhalten, bietet dieser Band eine gewinnbringende Möglichkeit, auch ohne längere Zubereitungszeiten leckere Mahlzeiten zu zaubern, die nicht nur gut schmecken, sondern vor allem auch gesund sind. Die Anleitungen, die den Leser Schritt für Schritt an die Hand nehmen, machen Mut und motivieren zum Kochen. Es handelt sich hierbei um eine alltagstaugliche Anleitung zur Low-Carb-Ernährung, die Spaß macht. Es tut gut zu wissen, wie einfach eine gesunde Ernährung sein kann.
_

Fazit: Sehr zu empfehlen.

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Trias!