Montag, 2. September 2013

Praxishandbuch Werbung - Günter Schweiger/Gertraud Schrattenecker

„Das gesellschaftspolitische Klischee des Konsumenten reicht vom leicht manipulierbaren „Konsumäffchen“ bis hin zum rational entscheidenden, souveränen Konsumenten.“
_
In unserer multimedialen Gesellschaft ist Werbung nahezu omnipräsent und das längst nicht mehr nur im Rahmen klassischer Printmedien oder auf Werbeplakaten innerhalb großer Städte. Vielmehr hat sich ihr Einsatzgebiet auf verschiedene Bereiche des Web 2.0 ausgeweitet. Damit eine Werbeanzeige als solche überhaupt noch von potenziellen Rezipienten wahrgenommen und im besten Fall kognitiv aufgenommen werden kann, ist es geradezu unumgänglich über effiziente Methoden der strategischen Planung zu verfügen.
_
Dieses Handbuch bietet eine praxisorientierte Einführung in Wirkungsweisen der Werbung, Kommunikationsstrategien, Markenführung und allgemeine Mediaplanung. Beginnend mit einem kurzen Abriss der geschichtlichen Entwicklung werden Charakteristika der Werbung, ausgehend von jeweiligen Themenschwerpunkten, umfassend erläutert. Übersichtliche und zumeist farbige Grafiken fassen die wichtigsten Begriffe, Funktionen und Interdependenzen derart zusammen, dass sie sich problemlos einprägen lassen und die wesentlichen Erkenntnisse auf einen Blick zugänglich machen. Einzeluntersuchungen und Detailanalysen vertiefen die jeweilige Theorie anhand konkreter Beispiele, wobei auch hier die Beispielanzeigen in hochwertiger Farbkopie vorliegen und Beispiele aus neuester Zeit berücksichtigen, während veraltete Werbeanzeigen durchweg vermieden werden. Am Ende der einzelnen Kapitel finden sich weiterführende Literaturhinweise, die aufgrund der ausführlichen Beschreibungen fast schon überflüssig erscheinen.
_
Denn alles, was man im Bereich Werbung wissen muss, ist in diesem Buch enthalten: Marktanalyse, Segmentierung, Targeting, Markenpositionierung, Organisation der Kommunikation sowie Kommunikationsinstrumente (Public Relations, Product Placement, Social Media, Suchmaschinen-Marketing, etc.), Werbeanalyse, Gestaltungsweisen der Werbebotschaft, Messung der Wirkung, Werberecht, der Zusammenhang von Werbung und Gesellschaft, uvm. Ebenfalls ist exklusives Zusatzmaterial zum Buch auf der eigenes eingerichteten Homepage zugänglich.
_

Fazit: Standardwissen rund um das Thema Werbung findet sich hier in gebündelter, aktualisierter Form; hochinformativ und dennoch in verständlichen Worten erläutert. Nicht nur für Mitarbeiter von Werbeagenturen und Marketingabteilungen zu empfehlen, sondern darüber hinaus für all diejenigen, die an der Analyse von Kommunikation interessiert sind. Besonders gewinnbringend wird sich der Band daher auch für Studenten der Germanistik oder Medienwissenschaft erweisen, als Vertiefung oder Erweiterung ihres Wissens und insbesondere zur Vorbereitung von Klausuren oder Abschlussarbeiten! 

5 Sterne! 

Weitere Infos bei UVK! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen