Donnerstag, 14. Februar 2013

Oldenbourg Interpretationen - Erzählungen der Romantik



„Die Protagonisten ziehen in die Welt, durchlaufen verschiedene Erfahrungsräume, geraten in krisenhafte Situationen, die immer Desorientierung, Instabilität und tiefgreifende Veränderungen der Persönlichkeit mit sich bringen.“
_
Mit diesen Worten charakterisiert Monika Gross das Wesen romantischer Erzählungen und rückt sie somit in die Nähe jugendlicher Entwicklungsstadien. Denn es sind gerade junge Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen oder vergleichbare Krisen bewältigen müssen. Und gerade darum erweisen sich romantische Erzählungen und insbesondere Märchen als idealer Unterrichtsgegenstand.
Nach einer ersten Erläuterung von Theorie und Poetik dieser Epoche, widmet sich die Autorin der ausführlichen Interpretation der Beispieltexte, die neben einzelnen Handlungssträngen ebenso Figurenkonstellation und Stilistik näher beschreibt. Als wertvoll erweisen sich die Originalzitate, die Gross in die Interpretationen einfügt. Thesen und Erklärungen werden dadurch anhand des Primärtextes belegt, wichtige Zusammenhänge sind wesentlich leichter nachvollziebar. Auch für Schülerinnern und Schüler, die sich einen ersten Eindruck der Texte verschaffen oder zu einem erweiterten Verständnis gelangen wollen, sind die in verständlicher Sprache gehaltenen Interpretationen sehr zu empfehlen.
Folgende Textauswahl wird innerhalb des Bandes genauer analysiert:
  • Ludwig Tieck: Der Runenberg
  • Wilhelm Hauff: Das kalte Herz
  • Adelbert von Chamisso: Peter Schlemihls wundersame Geschichte
  • E.T.A. Hoffmann: Das öde Haus
_
Die zweite Hälfte des Buches ist vor allem für Lehrerinnen und Lehrer hochinteressant. Die Autorin stellt umfassende Stundenentwürfe zu den ausgewählten Erzählungen vor, wobei ebenfalls eine Darstellung der didaktischen Aspekte sowie die methodischen Realisierung im Unterricht Beachtung finden. Darüber hinaus stellt die Autorin (Haus-)Aufgabenanregungen und Übungen zur Texterschließung vor, inklusive möglicher Deutungsansätze. Letztlich handelt es sich um komplette, gut durchdachte Unterrichtsreihen, die ohne Änderung übernommen werden können und eine gewinnbringende Unterstützung bieten. Am Ende des Textes findet sich eine Sammlung möglicher Klausurthemen.
Abgerundet wird der Band von einem weiterführenden Literaturverzeichnis zu den ausgewählten Texten sowie zur Romantik als Epoche.
_
Fazit: Fundiertes Wissen in praktischer Anwendung, klare Interpretationslinien!

5 Sterne! 

Weitere Infos beim Oldenbourg Verlag!

Kommentare: