Samstag, 15. Dezember 2012

Auch du kannst meditieren - Ajahn Sumano Bhikkhu


Wer sich nicht durch klares Urteilsvermögen zu schützen vermag, kann allerlei mentalen und psychologischen Übergriffen zum Opfer fallen.“
_
Den oben genannten Angriffen muss sich ein jeder im Alltag viel zu häufig stellen und das sowohl im beruflichen als auch privaten Rahmen. Angefangen von Kommentaren der Nachbarschaft, über Sticheleien durch Kollegen oder unangebrachten Bemerkungen des Chefs bis hin zu unnötigen Streitigkeiten innerhalb einer Partnerschaft. Hinzu kommen mediale Einflüsse, die immer stärkeren Einfluss auf unseren Tagesablauf nehmen.
Das eigene Denken und Fühlen bewusst wahrzunehmen, fällt dabei nicht nur schwer. Vielfach ist es gar nicht mehr möglich, zur Ruhe zu kommen, sich Auszeiten zu nehmen und auf das eigene Befinden zu achten. Viel zu sehr sind wir gefangen im Trott des Alltags, zwischen Anforderungen und strikter Routine. Höchste Zeit also auszubrechen und sich neu auf das zu konzentrieren, worauf es ankommt: Klarheit, Gelassenheit und innere Stärke.
_
Wie es gelingen kann, einen wachen Geist zu erhalten, der letztlich zu einem klaren Urteilsvermögen führt, wird in diesem Band erläutert. Positiv zu bewerten ist vor allem, dass es sich hierbei nicht ausschließlich um meditative Übungen und deren Anleitung handelt. Der Schwerpunkt des Bandes liegt vielmehr auf Texten, die zum Nachdenken anregen. Die einzelnen Kapitel sind kurz und in einer vergleichsweise großen Schrift gehalten, was die Lektüre sehr angenehm gestaltet. Wunderschöne kalligraphische Zeichnungen begleiten die Textteile und laden zum Träumen ein. So ist es einfach, sich auf das Wesen der Meditation einzulassen, ohne dabei befürchten zu müssen, Handlungsanweisungen nicht korrekt durchzuführen. Die Texte sind sehr nah an der Lebenswirklichkeit orientiert und stellen keine abgehobenen Philosophien eines besseren Lebens vor. Der Umgang mit Frust und Enttäuschungen soll durch einen aufmerksamen Geist geschult werden. Ziel ist es dabei, den Unterschied zwischen Fühlen und Denken zu erkennen und klar, gelassen und mitfühlend zu agieren.
_
Fazit: Ein Titel, der eindeutig hält, was er verspricht, von der ersten bis zur letzten Seite. Eine sinnvolle, gewinnbringende Lektüre, die man interessierten Lesern nur ans Herz legen kann.

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Heyne! 

Bei Lovelybooks findet zur Zeit eine Verlosung zu dem Titel statt, bei der ihr eines von 5 Exemplaren gewinnen könnt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen