Dienstag, 9. Oktober 2012

Mein aktueller Lese- und Geschenktipp!


The Simple Joy of Living.“
_
Sanfte Farben, Pastelltöne, verspielte Accessoires wie aus einer anderen Welt, …

das alles kennzeichnet Fräulein Klein. Ihre Backrezepte und Dekorationsvorschläge sind so entzückend, dass sich der Leser angesichts all der hinreißenden Phantasie und liebevollen Ideen schon beim bloßen Anblick in all die Vorschläge und Anleitungen verliebt, die den vier Jahreszeiten entsprechend geordnet sind. Herrliche Torten und weitere Schleckereien regen zum eigenen Backen an. Die Bastelanleitungen wecken die Lust, selbst tätig zu werden und das eigene Zuhause zu verschönern.
_
Viele Ideen können perfekt mit Kindern umgesetzt werden. Mütter erhalten zahlreiche Anregungen zu zauberhaften Dekorationsmöglichkeiten für den Kindergeburtstag, z.B. Papierblumen-Toppers oder Lollies aus Blütenblättern. Auch bei einigen Rezepten können die lieben Kleinen behilflich sein. Das Ergebnis wird dabei garantiert ein Leuchten in ihre Augen zaubern.
Neben vielen leckeren Rezepten, für die ich sehr dankbar bin, ist mein liebster Dekotipp die besprühte Flasche als Blumenvase. Sehr individuell, edel und einzigartig!
_
Fazit: Die perfekte Kombination aus Backen, Familie, Schleckereien und dem Zauber des Besonderen. Wie der Inhalt, so auch die Aufmachung des Buches. Ein wunderbares Geschenk für sich selbst und andere!

5 Sterne! 

Weitere Infos bei Callwey!

Kommentare:

  1. Dieses Buch habe ich jetzt zum zweiten Mal in einer Rezension gesehen. Also von außen sieht dieses Buch schon so zuckersüß aus! Bei mir ist das allerdings so, dass diese Bücher dann eher zum Ansehen genutzt werden anstatt zum Nacharbeiten. Aber alleine zum Ansehen hätte ich es schon gerne ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Genau! Und alleine zum Ansehen lohnt es sich schon. Viele Bastelanleitungen sind aber auch schnell und einfach umsetzbar. Es ist einfach zu verlockend, selbst so schöne Dinge im Haus zu haben. Darum bin ich zuversichtlich, dass du vielleicht über die Phase des bloßen Anschauens kommst.

    Alles Liebe,
    Sophia!

    AntwortenLöschen