Dienstag, 11. September 2012

Der Glücksvertrag - Ashish Metha/ Gela Brüggemann


_
Gerade in Zeiten zunehmender Hektik und vielfältiger beruflicher wie privater Belastungen fällt es schwer, auf die innere Stimme zu hören. Sie scheint von der Außenwelt geradezu erdrückt zu werden. Und doch ist sie für unser seelisches Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Denn nur dann, wenn wir uns selbst mehr Beachtung schenken, können wir ein erfülltes, beglückendes Leben führen. Viele haben verlernt, auf sich selbst zu achten, das Fundament des Glücks. Wir müssen wieder erst neu lernen, glücklich zu sein.
_
Auf diesem Weg ist „Der Glücksvertrag“ ist ein hilfreicher Begleiter. Die beiden Autoren Ashish Mehta, Yogalehrer und Leiter verschiedenster Meditationsworkshops, sowie Gela Brüggemann, Journalistin und Autorin eines Ernährungsratgebers, geben ihren Lesern ein Instrument zur Hand, um verborgenes Glück zu fördern und innere Kräfte zu mobilisieren.
Entstanden ist ein umfassendes Trainingsprogramm, das in Rückgriff auf elementare Kenntnisse aus Psychologie, Yoga, fernöstlicher Heilkunst und der Rehabilitationsmedizin dabei hilft, Glück zu lernen. Dadurch ist es möglich, persönliche Krisen zu überwinden und Schritt für Schritt eine glücklichere Existenz aufzubauen.
_
Wesentliches Ziel ist es, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das Programm beginnt mit einer mentalen Vorbereitung, die dazu dient, Belastungen abzuwenden und eine gewisse Grundeinstellung aufzubauen. Hierzu finden die Leser zudem einen Test zur Vergegenwärtigung ihrer momentanen Zufriedenheit. Anschließend werden Meditations- und Yogaübungen vorgestellt, die dank der Fotografien einzelner Schritte sehr leicht nachzumachen sind. Hochinteressant sind zusätzliche Infos bzgl. Ernährung oder Energiequellen des Körpers. Vorgestellt werden ebenso Fallstricke auf dem Weg zum Glück, wie etwa belastende Beziehungen oder die Funktion innerer Einstellungen und des eigenen Willens. Eine dem Buch beigefügte DVD führt die einzelnen Übungen nochmals konkret vor Augen.
_
Fazit: Der Glücksvertrag bietet ein detailliertes 21-Tage-Programm zur Herstellung neuen seelischen Gleichgewichts, das sehr leicht umzusetzen ist. Es ist ein erster Schritt auf dem Weg in ein ausgeglicheneres Leben. „Es gibt viele Wege zum Glück - gehen kannst Du nur einen – Deinen.“ 

5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen