Donnerstag, 20. Oktober 2011

Bettys ultimativer Berater-Blog - Juma Kliebenstein


Modernes Girlie-Tagebuch 2.0
_
"Ins Bett legen
Einschlafen
Die ganze Schulzeit verschlafen
Mit 18 wieder wach werden ..."
_
Probleme in der Schule, peinliche Situationen, die erste große Verliebtheit, beste Freundinnen, Unzufriedenheiten mit dem eigenen Aussehen, anstrengende Eltern oder die aktuellsten Modetipps ... all das sind Themen, die im Leben der 14-jährigen Betty eine wichtige Rolle spielen.
Als sie an ihrem Geburtstag endlich den heiß ersehnten Laptop geschenkt bekommt, fasst Betty überglücklich einen Entschluss: Die Eröffnung eines eigenen Blogs.
Hier wird sie über all die Dinge schreiben, die sie bewegen und in einer Art Onlinetagebuch der Internetöffentlichkeit verfügbar machen. Auf ihre Leser warten dabei eine Reihe spannender und kreativer Ideen, wie etwa der Tipp des Tages, steckbriefartige Listen, bunte Illustrationen, Liedersammlungen und natürlich jede Menge aufregender Geschichten aus Bettys Leben. Es macht großen Spaß, sich auf den Text und Bettys Welt einzulassen, mit ihr mitzufühlen und mitzufiebern.
Gerade die Fragen, die versucht werden zu beantworten, sind hochinteressant und werden viele gleichaltrige Leser in Bettys Alter beschäftigen. Beispiele wären etwa:
> Warum passieren die peinlichsten Sachen immer mir?
> Wie feiere ich eine richtig coole Geburtstagsparty?
> Warum glauben andere immer, besser über einen Bescheid zu wissen, als man selbst?
> Wie kriegt man den Jungen, den man will?
Der Autorin ist es wunderbar gelungen, typische Fragestellungen der Jugend aufzugreifen und geschlechtsspezifische Interessen zu thematisieren, die gerade junge Mädchen ansprechen werden. Die graphische Gestaltung und Aufmachung des Buches ist gut durchdacht und passt hervorragend zu dem Blog der Protagonistin. Eingefügte Illustrationen überzeugen durch eine farbenfrohe Elemente und süße Detaills. Typische Ausdrücke und Abkürzungen der aktuellen Jugendsprache finden sich im Text und machen ihn somit sehr authentisch.
_
Ein lohenswertes Buch, gerade für junge Mädchen. Aber auch erwachsene Leser dürfen den Text genießen und können sich sicher an der ein oder anderen Stelle wieder entdecken. Ermöglicht wird ein Rückblick in die eigene Jugend und die damaligen Nöte, Träume und Hoffnungen durch den direkten Vergleich mit Betty.

5 Sterne und ein Dankeschön an Lovelybooks und den Oetinger Verlag für die schöne Leserunde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen