Montag, 20. Dezember 2010

Buchempfehlung: Den Tagen mehr Leben geben - Dörte Schipper

Liebe Leser,
ich möchte euch heute ein ganz besonderes Buch vorstellen, das sich wirklich zu lesen lohnt:


Die Journalistin und Autorin Dörte Schipper beschreibt in diesem Buch Ihre Erlebnisse und Eindrücke, die Sie während des Aufenthalts im Hamburger Hospiz „Leuchtfeuer“ sammeln durfte. Die daraus entstandene ARD-Reportage „Der Luxuskoch vom Hospiz“ fand durchweg positive Resonanz und wurde bereits mit dem Erich Klabunde-Preis gekürt.

„Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.“
_
Ein guter Vorsatz! Doch wie kann es gelingen, gerade den Menschen, die nicht mehr gerettet werden können und auf den eigenen Tod warten, Frieden zu schenken in den letzten Tagen ihres Lebens? Wie kann man ihnen in einer solchen Situation überhaupt noch eine Freude bereiten?
Für Ruprecht Schmidt, ehemaliger Küchenchef eines Nobelrestaurants ist eines völlig klar:
„Essen heißt, ich lebe noch!“

Hier sieht er einen wichtigen Ansatz, wie auch Sterbende das Leben noch genießen können. Seine Arbeit im Hospiz erfüllt ihn. Endlich kann das Bedürfnis gestillt werden, auf zwischenmenschlicher Ebene mit seinen Gästen in Kontakt zu treten.
_
Besonders interessant ist, dass der Koch unterschiedliche Lebensgeschichten kennen lernt und sich auch mit verschiedenen Bewältigungsstrategien seiner Gäste auseinandersetzen muss. Denn schließlich geht jeder von ihnen mit dem bevorstehenden Sterben anders um. Doch eine Gemeinsamkeit bleibt: Alle freuen sich tagtäglich auf die besonderen Gerichte, die sie dank Schmidt genießen dürfen.
_
Fazit: Ein Buch, dessen Inhalt zu Herzen geht. Es beschäftigt sich mit einer Frage, die uns alle betrifft. Gerade zur Weihnachts- und Adventszeit sollte man sich damit auseinandersetzen, was wirklich wichtig ist im Leben und wie man jeden Tag sinnvoll verbringen kann.

Ebenfalls empfehlen kann ich die ARD-Reportage!

Ich wünsche euch allen frohe Festtage,
erholsame Zeit mit euren Liebsten,
gemeinsame, erfüllte Stunden
und gutes Gelingen dabei,
den Tagen mehr Leben zu geben.

Kommentare:

  1. Lebensbejahend, wie die Atmosphäre im Hospiz, ist auch das Buch. Es erzählt über einen außergewöhnlichen Koch und die Lebensgeschichten seiner Gäste.

    AntwortenLöschen

  2. Das wertvolle Buch ist jetzt als Taschenbuch erschienen:

    Neuerscheinung:

    „DEN TAGEN MEHR LEBEN GEBEN“
    Der Starkoch vom Hospiz und seine Gäste
    Vorwort von Udo Lindenberg

    Verlag Herder - 256 Seiten, kartoniert
    ISBN: 978-3-451-06609-2 – EUR 9,99

    "Ich definiere mich als Koch nicht mehr darüber, wie viel gegessen wird, sondern, ob ich die Menschen damit erreiche." Früher war er Küchenchef in einem Nobelrestaurant. Heute kocht er im "Leuchtfeuer", einem Hamburger Hospiz. Die meisten seiner Gäste haben Krebs im Endstadium.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Buchcover von Den Tagen mehr Leben geben:

    http://www.herdershop24.de/out/pictures/1/0003781772_0001_p1.jpg

    AntwortenLöschen