Sonntag, 14. November 2010

Das kleinste und witzigste Wien Lexikon aller Zeiten


W wie Wienerisch...
"Wienerisch ist nicht leicht zu verstehen. Wenn eine Wienerin sagt: "Aber geh!", dann meint sie, daß man bleiben soll." (Heinz Reincke)
_
Für alle Freunde der schönen, österreichischen Stadt ist dieses Buch ein wahrer Genuss.
In alphabetischer Reihenfolge werden dem Leser Begriffe präsentiert, die mit der Landeshauptstadt in direktem Zusammenhang stehen. Zu nennen wären solche wie beispielsweise Sachertorte und Sissi, Kabarett und Kaiser oder Café Central und Prater. Eine abwechslungsreiche Zitatemischung macht das Lesen und bloße Blättern interessant. Miniaturbilder im Jugenstil unterstreichen die Wirkung des Textes.
_
S wie Sachertorte...
Sachertorte: Ein eßbares Wiener Symbol, bei dem einem die Vergangenheit auf der Zunge zergeht." (Lorin Maazel)
_
Fazit: Ein geeignetes Geschenk für all diejenigen, die in Wien leben, einen Urlaub dort verbringen durften oder einen Aufenthalt planen; kurz für alle Liebhaber der Stadt.

5 Sterne! Herzliches Dankeschön an den Thiele Verlag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen