Mittwoch, 13. Oktober 2010

Heike Noll - Anno 3010. Botschaft aus der Zukunft


„Man erkannte, dass alle Menschen gleich sind und zusammengehören.“
_
Heike Noll entwirft in ihrem Fantasyroman „Anno 3010 – Botschaft aus der Zukunft“ ein äußerst positives Bild zukünftigen Lebens. Die Protagonistin des Stücks, Catalena Schulze, präsentiert Daten und Fakten aus aus dem Jahre 3010, die alle Lebensbereiche ansprechen.
Was hat sich im Lauf der Zeit verändert? Womit werden die Mensch konfrontiert?
_
In einzelnen Kapiteln widmet sich Catalena u. a. Gebieten wie Privatleben, Mode, technischen und klimatischen Veränderungen sowie der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Veränderungen und Erneuerungen werden ausführlich dargelegt. Positiv ist auch die Tatsache, dass viele Themen durch Bilder ergänzt werden. So erhält der Leser beispielsweise Einblicke in futuristische Modeerscheinungen oder lernt das Aussehen einer Zeitkapsel kennen.
_
3010 zeichnet sich im Unterschied zu unserer heutigen Zeit durch viele Verbesserungen aus. Nachdem 2014 das Arbeitslosengeld durch Gutscheine ersetzt wurde, gibt es nun schon lange keine Arbeitslosen mehr. Jeder Mensch hat eine Aufgabe und kann durch eine vielseitige Ausbildung mehrere Berufe ausüben. Arbeiten durch Maschinen wurden weitestgehend verboten. Auch im Bereich des Gesundheitssystems hat sich einiges getan. Organzüchtungen und andere Verbesserungen sind schwere Krankheiten regelrecht “ausgestorben“.
Nachteilig ist die hohe Kontrolle durch die Weltregierung und Superbrain, ein allwissender Computer, der auch in Ernährungsfragen radikal eingreift. Auch ein Rentenalter von 90 Jahren und hohe Arbeitszeiten verdunkeln diese Zukunftsvision. Besonders schade finde ich die Zerstörung der Golden Gate Bridge und auch die Demontage der Freiheitsstatur aus Kostengründen.
Das kulturelle Erbe sollte meiner Meinung nach um jeden Preis bewahrt werden.
_
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Ich habe das Werk an einem Tag verschlungen. Zusätzlich sind wir doch alle an der Zukunft interessiert und an möglichen Visionen von ihr. Allein das macht den Text schon lesenswert. Letztlich bleibt jedoch abzuwarten, was Prophetie ist und was Realität werden wird.
_
Fazit: Ein interessanter Text für Fantasyfreunde und auch alle Anderen.


Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Von diesem Buch habe ich bisher noch nichts gehört. Abar es hört sich auf jeden Fall ineteressant an ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist aber kein Roman oder? Klingt nach einer Art Sachbuch was aber auch keinen Sinn macht...interessant...

    AntwortenLöschen